Winkelfehlsichtigkeit

Blickkontakt_Ludwigsfelde (37)Dies ist ein Sehfehler, der neben Kurz-, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung etwa bei 75 Prozent aller Menschen vorkommt. Häufig sind Anstrengungsprobleme oder Konzentrationsschwierigkeiten die Folge davon. Die Korrektion dieses Sehfehlers erfordert eine spezielle Messung und besondere Sehhilfen.

Wir können diesen häufigen und versteckten Sehfehler erkennen und korrigieren.

Besonders wichtig sind diese Korrektionen für Kinder. Oft leiden diese an Konzentrationsschwächen in der Schule und können somit nicht die optimalen Ergebnisse erzielen. Die Ursache hierfür kann eine Fehlstellung der Augenmuskeln sein, die nur mit höchstem Energieaufwand ausgeglichen wird. Im Gegensatz zur Schieltherapie müssen die Augen nicht abgeklebt werden, sondern prismatische Brillengläser sorgen dafür, dass die Augen entspannt arbeiten können.

Diese Fehlstellung der Augen macht sich oft bemerkbar durch häufiges Augenreiben, kurze Lesephasen, schnelles Ermüden bei Schulaufgaben, um nur einige zu nennen. Lesen Sie hierzu den Artikel Zappelphillipp.

Kommt Ihnen einiges davon bekannt vor? Dann vereinbaren Sie doch einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne.

„Ist das Sehproblem erst erkannt, steht der Abhilfe meist nichts im Weg.“

Fragen zu Ihrem Kind

Der folgende Fragebogen (Fragen zu Ihrem Kind) liefert Hinweise, um zu beurteilen, ob bei Ihrem Kind eine Winkelfehlsichtigkeit, visuelle oder auditive Wahrnehmungsprobleme vorliegen. Wenn mehrere Fragen auf Ihr Kind zutreffen, empfehlen wir eine Abklärung auf Winkelfehlsichtigkeit. Eine medizinische, augenärztliche Untersuchung sollte bereits erfolgt sein, um krankhafte Veränderungen auszuschließen.

Bitte drucken Sie den Fragebogen aus und bringen ihn ausgefüllt zur Erstuntersuchung mit. Wir erhalten dadurch hilfreiche Informationen, ohne die Probleme Ihres Kindes unnötig in seiner Gegenwart anzusprechen.

Fragen zu Ihrem Kind