Sonnenbrillen

Blickkontakt_Ludwigsfelde (28)  Ein Sonnenaufgang am Meer. Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling. Der Mensch braucht die Sonne zum Leben und zum Glücklichsein. Doch zu viel Sonne kann gefährlich werden. Die im Sonnenlicht enthaltene ultraviolette (UV-) Strahlung erhöht nicht nur das Hautkrebsrisiko, sie kann auch die Augenlinse und die Netzhaut schädigen. Eine Sonnenbrille schützt Sie davor. Vorausgesetzt, die Qualität stimmt.

UV-Schutz

Zu viele oder zu starke UV-Strahlen können die Augen reizen und auf Dauer auch schädigen. Gute Sonnengläser schützen die Augen durch einen eingebauten Filter. Achten Sie daher auf das CE Zeichen auf der Bügelinnenseite. Blickkontakt_Ludwigsfelde (54)Denn Brillen mit diesem Zeichen bieten 100 Prozent UV-Schutz.

Tönung

Die Tönung schützt die Augen vor Licht. Den Lichtschutz gibt es in verschiedenen Kategorien, von 0 (kaum getönt) bis 4 (sehr dunkel getönt). Für unsere Sommersonne ist Schutzstufe 2 ausreichend, am Strand oder in den Bergen ist Kategorie 3 empfehlenswert. Die Farbe der Gläser ist Geschmackssache.

Gut beraten – Sonnenbrillen vom Fachmann

Wer auf Nummer Sicher gehen will, kauft Sonnenbrillen nur im Fachgeschäft. Gute Verarbeitung, modisches Design, Schutz und beste Optik: Bei uns finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Marken und Modelle, werden kompetent beraten und erhalten Ihre Sonnenbrille auf Wunsch auch mit Gläsern in Ihrer Sehstärke. Verzichten Sie nicht darauf. Ihre Augen sind es wert.

Tipps

  • Vorsicht Autofahrer!Blickkontakt_Ludwigsfelde (4)
    Blau, grün und gelb getönte Gläser können die Farben verfälscht darstellen und daher ungeeignet für den Straßenverkehr sein.
  • Ein weit verbreiteter Irrtum:
    Je dunkler eine Sonnenbrille, desto besser ist der Schutz vor UV-Strahlen. Ganz im Gegenteil: Durch die dunklen Gläser weitet sich die Pupille, und es können wesentlich mehr gefährliche UV-Strahlen ins Auge gelangen. Weder der Grad der Tönung noch die Glasfarbe schützen die Augen vor der schädlichen Strahlung, sondern nur ein guter, separat eingebauter UV-Filter.
  • Kinder brauchen besonderen Schutz!
    Kinder verbringen viel Zeit im Freien und sind den UV-Strahlen daher häufiger ausgesetzt. Kinderaugen sind zudem empfindlicher als die Augen von Erwachsenen. Für Kinder heißt das: im Freien Sonnenbrille auf!